Medizinische Ästhetik

Nutzen Sie Ihre körpereigene Zellkraft zur Regeneration
von Haut, Haar und Gelenken

Sicher – Verträglich – Effektiv

Die Behandlung mit aktiviertem Plättchenreichen Plasma (PRP) ist eine besonders effektive und verträgliche Form der Eigenbluttherapie. Das PRP wird durch die spezielle Aufbereitung von Venenblut in einer PRP-Zentrifuge gewonnen. Es ist ideal geeignet für therapeutische und kosmetische Behandlungen, da Sie als Patient ausschließlich mit Ihrem körpereigenen Plasma behandelt werden. Allergien und Unverträglichkeiten sind nicht bekannt.

Wie wirkt PRP?

In dem gewonnenen PRP befinden sich konzen-trierte Wachstumsfaktoren (Zytokine), Hormone und andere bioaktive Stoffe, die das Zellwachstum aktivieren. Wo es eingesetzt wird, entstehen neue junge Zellen, Blutgefäße und Bindegewebsfasern (Collagen, Elastin, Hyaluronsäure). Bisher wurde PRP überwiegend im Sportbereich eingesetzt, um verletzte Spitzensportler innerhalb kürzester Zeit wieder fit zu machen. Jetzt kann jeder von dieser hervorragenden Methode profitieren. Wir können PRP als „körpereigenes Doping“ bezeichnen, denn es aktiviert und beschleunigt Reparaturprozesse im Gewebe.


Wo können wir erfolgreich PRP einsetzen?

In medizinischen Kreisen kennt man PRP schon seit den 1990er Jahren. Es wird bei entsprechen-der Indikation bei vielen Erkrankungen in der Human- und Zahnmedizin eingesetzt. Heute können wir diese hervorragende Methode erfolgreich auch zur Behandlung von Haarausfall und zur Hautverjüngung einsetzen.

Sie möchten ein schöneres und glatteres Hautbild? „Falten ade“ dank PRP

Bei der kosmetischen Hautbehandlung können wir mit Hilfe von PRP wunderschöne Ergebnisse erzielen. Ihre Haut strafft sich, regeneriert und erneuert sich von innen heraus. PRP lässt frische Zellen und Blutgefäße wachsen. Es regt den
Körper zur Bildung von körpereigenen „Antiaging-Stoffen“ wie Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure an, so dass die Haut frischer und praller wird. Fältchen, Augenringe  und Unebenheiten (auch Narben) werden gemildert. Schlaffe, müde oder sonnen-geschädigte Haut bekommt von innen frische Impulse und regeneriert. Es entsteht ein ebenmäßiges verjüngtes Hautbild.  Wir können die kosmetische PRP Behandlung überall  da einsetzen, wo diese Zellerneuerung gewünscht ist, z.B. im Gesicht, am Hals, am Dekolleté und an den Händen.

Sehr gute Ergebnisse erzielen wir in der Regel mit 3-4 Behandlungen im Abstand
von 2-4 Wochen. Planen Sie für eine Behandlung ca. 45-90 Minuten ein. Vor der Behandlung erfolgt eine lokale Anästhesie, somit ist die Behandlung fast schmerzfrei. Sie können bis zu 18 Monate Freude an dem schönen Ergebnis dieser Behandlung haben. Auffrischungen sind jederzeit möglich.

Tipp: Tragen Sie durch eine gesunde Lebensführung zu einem langanhaltenden Effekt bei. Ausreichender Schlaf, genügend Flüssigkeit und eine ausgewogene Ernährung bilden die Basis dafür. Denken Sie daran, dass Ihre Haut zu über 70% aus Wasser besteht. Sie kann nur Flüssigkeit speichern, wenn auch ausreichend zugeführt wird.

 

Hilfe gegen Haarausfall – neues Haarwachstum inklusive

Mit PRP können wir heute verschiedene Formen des Haarausfalls sehr gut behandeln. Über die positive Wirkung von PRP bei kreisrundem, flächigem, diffusem und androgenetischem Haarausfall, aber auch bei Lupus Erythematodes, Lichen lano-pilaris und Folliculitis decalvans liegen inzwischen gesicherte Studien vor.
Die Wachstumsfaktoren und Stammzellen im PRP sorgen in der Kopfhaut für eine bessere Durchblutung und regen die Regeneration der Haarfollikel an. Der Haarausfall kann gestoppt werden. Die Regeneration von alten Haarwurzelzellen ermöglicht sogar neues Haarwachstum. Von den positiven Bedingungen profitieren die jungen Haare, die aufgrund der besseren Nährstoffversorgung kräftig nachwachsen können. Auch bei dieser Behandlung erfolgt vor den Injektionen eine lokale Anästhesie. Es sind jederzeit Auffrischungsbehandlungen möglich.

Die Behandlung dauert ca. 60 Minuten.



Besser schmerzfrei bewegen


• bei Gelenkleiden/Arthropathie

Die Anwendung von PRP bei Arthrose führt zu einer Verbesserung der Durchblutung und Reduzierung von Entzündungen. Heilungsprozesse werden in Gang gesetzt,
von denen auch die Knorpelzellen, die darunter liegenden Knochen, aber auch angerenzende Strukturen wie Sehnen und Schleimbeutel profitieren. Langfristig kann es zu einer besseren Beweglichkeit und Belastbarkeit des betroffenen Gelenks kommen.

• bei Überlastungsschäden

   Dazu zählen:

• Tennisellenbogen
• Sehnenentzündung
• Karpaltunnelsyndrom
• Überlastungsschäden des Schultergelenks,
  insbesondere der Rotatorenmanschette
• Sportverletzungen


Gibt es Nebenwirkungen?

Die PRP-Methode ist eine der sichersten und verträglichsten Methoden mit einer effektiven Wirkung. Wie bei vielen natürlichen Heilverfahren kann es anfangs zu Reaktionen wie einem Wärmegefühl oder einer leichten lokalen Schwellung kommen, die in der Regel schnell wieder abklingen. An den lokalen Reaktionen können
Sie spüren, dass das Gewebe „arbeitet“ und sich regeneriert. Bei welchen Grunderkrankungen wir  PRP nicht anwenden, klären wir immer vor der PRP-Behandlung mit Ihnen ab.


Grundsätzlich sollten Sie vor einer Behandlung folgende Medikamente mindestens
3 bis ca. 7 Tage vorher absetzen:
• Aspirin
• ASS
• Voltaren
• Ibuprofen oder ähnliche Schmerz- und
   Rheumamittel (NSAID) und blutverdünnende
   Medikamente


Wichtig:  Die Einnahme dieser Medikamente hemmt die Bildung der Wachstumsfaktoren und damit den Behandlungserfolg. Außerdem kann es zu unerwünschten Blutungen kommen.

Bei der Buchung von 4 kosmetischen Behandlungen ist die Nachbehandlung mit Ihrem persönlichen Nadelroller gratis. Nach genauer Anleitung können Sie diesen zu Hause immer wieder verwenden und verbessern dadurch zusätzlich Ihr Hautbild.

Was kostet eine PRP-Behandlung?

Jede PRP-Behandlung stimmen wir gemeinsam individuell auf Ihre persönlichen Bedürfnisse ab. Der Preis richtet sich nach der Menge des benötigten Plasmas und dem zeitlichen Aufwand der Behandlung.

Wird PRP zu therapeutischen Zwecken eingesetzt, wird es i.d.R. teilweise von Privaten Krankenversicherungen und Zusatzversicherungen übernommen.


Sie suchen ein Geschenk? Verschenken Sie doch einen Gutschein für eine PRP-Behandlung. Ihren individuellen Geschenk-Gutschein erhalten Sie bei mir
in der Praxis.